window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-163915727-1');
Loading...

Guatapé und El Peñón

Dieser Tagesausflug ist von Medellín aus möglich

Über

Guatapé ist eine farbenfrohe Kleinstadt in Antioquia, sie liegt ca. 90 Km von Medellín aus entfernt. Die Kleinstadt ist ein Handelszentrum für die in der Region ansässigen Kleinbauern. Dazu eine beliebte und berühmte Destination für Tourismus ab Medellín. Bekannt ist Guatapé auch für die kunstvoll geschmückten Fassaden und Fenster der bunt bemalten Häuser, welche in herrlichem, kolonialen Baustil erbaut worden sind.

El Peñón de Guatapé, der fälschlicherweise auch nur el Peñol genannt wird, ist ein gigantischer Monolith, welcher eine Höhe von 2135 Metern erreicht. Dieser Fels, der majestätisch über der Seenlandschaft thront, entstand wohl vor über 70 Millionen Jahre. Man erreicht die Spitze, in dem man eine 649 stufige Treppe hinauf läuft. Von der Spitze geniesst man eine herrliche Aussicht über die einmalige Landschaft, welche Guatapé umgibt.

Das Tal wurde geflutet, mit dem Ziel einen Stausee zu erstellen, welcher für die Produktion von Strom dient. Das Resultat ist also halb natürlich und halb von Menschenhand geschaffen. Im See befinden sich zahlreiche Inseln, auf welchen die gut situierten Paisa Leute Ihre Ferienhäuser erbaut haben.

Die Tour

Unser Fahrer und Guide wird Sie in Ihrem Hotel in Medellín abholen und Sie zum Dorf Guatapé fahren, dabei passieren Sie die Dörfer Las Palmas, Fizebad und Llano Grande. Danach spazieren Sie durch das Dorf Guatapé, in welchem Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten anschauen werden.

Danach nehmen Sie den über 740 Treppenstufen führenden Aufstieg in Angriff. Die Anstrengungen lohnen sich, denn oben erwartet einem eine herrliche Aussicht.

Wir sagen

  • Neben dem Besuch von Santa Fe de Antioquia und der Puente de Occidente ist Guatapé und el Peñon sicherlich die zweite Destination, welche bei keiner Medellín Reise fehlen darf.
  • Eine sehr interessante Destination für Geographen, Kolumbien erzeugt ein Grossteil des benötigten Stroms über Wasserkraft, hier sind man dieses Phänomen zusammen mit einer herrlichen Landschaft voller Seen, wie sie man sonst eher in Finnland vermuten würde.

Bilder