window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-163915727-1');
Loading...

Bogotá

Bogotá ist nicht nur die Hauptstadt von Kolumbien, sondern auch eine internationale Metropole und kultureller Schmelztiegel des Landes. Die Stadt litt viele Jahre unter dem raschen Bevölkerungswachstum. Ab Mitte der neunziger Jahre wurden dann mit ein wenig Politischem Willen des Bürgermeisters und finanziellen Mitteln der Zentralregierung große Fortschritte in Bezug auf Infrastruktur, Sauberkeit, Sicherheit und allgemeines Stadtbild gemacht.

Bogotá wird von vielen Leuten als das Athen Lateinamerikas bezeichnet, hauptsächlich wegen der großen Anzahl an Universitäten und Bibliotheken. Bogotá ist außerdem Kolumbiens wichtigstes Kulturzentrum und beherbergt Veranstaltungen wie das jährliche Theaterfestival und Rock en Parque, ein kostenloses Open Air Festival, das einmal im Jahr im Parque Simon Bolívar stattfindet.

Bogotá bietet ein unglaubliches Nachtleben mit einer internationalen Barszene, Gourmet-Restaurants und vielen Nachtclubs, die regelmäßig internationale DJs anziehen.

Wir empfehlen Ihnen ein Hotel im Kolonialgebiet von La Candelaria oder weiter nördlich zu buchen. La Candelaria ist das älteste Stadtviertel Bogotás. Der Chorro de Quevedo ist der höchste Punkt vom Viertel und der Ort, an dem die Stadt gegründet wurde. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Hotels in den alten Häusern im Kolonialstil eingerichtet.

In La Candelaria befindet sich auch das bemerkenswerte Museum von Fernando Boteroeine der wichtigsten Kunstsammlungen in Lateinamerika. Auf der nahe gelegenen Plaza Santander befindet sich das beeindruckende Goldmuseum, das wunderschön renoviert wurde und nicht nur einen faszinierenden Einblick in die Geschichte Kolumbiens bietet, sondern auch in die primitive Metallurgie.

Bogotá ist in vielen unserer Kolumbien Rundreisen mit enthalten. Wenn Sie nur auf Durchreise sind, sollten Sie ihre Zeit so gut wie möglich nutzen. Fahren Sie auf jeden Fall mit der Seilbahn zum Gipfel des Monserrate, um den unglaublichen Ausblick auf die Stadt zu genießen.

Programm

Bogotá bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Wir empfehlen Ihnen eine Stadtrundfahrt durch La Candelaria, über den imposanten Plaza Bolívar und einen Besuch der wichtigsten Museen der Stadt. Nach dem Rundgang können Sie einen Ausflug zum El Cerro de Monserrate machen, um die Aussicht auf die Stadt zu genießen. Traditionelle kolumbianische Restaurants finden Sie sowohl in der Altstadt als auch auf dem Monserrate. Eine Stadtrundfahrt kann 4 Stunden bis zu einem ganzen Tag dauern.

Das Zentrum von Bogotá hat viel zu bieten, vor allem um die Herzen von Architekturfans höher schlagen zu lassen. Die postmoderne und Art-Deco Bauweise erzählt viele Geschichten von turbulenteren Zeiten während des Bogotazo und der darauffolgenden Violencia. Viele Touristen wissen auch nicht, dass Le Corbusier mit seinem Masterplan für den Wiederaufbau in Zusammenarbeit mit seinem kolumbianischen Schützling Rogelio Salmona seine Fingerabdrücke in ganz Bogotá hinterlassen hat.

In der Nähe von Bogotá bieten wir Ihnen eine breite Auswahl an Tagesausflügen an, zum Beispiel zur heiligen Lagune von Guatavita, ein spektakulärer See inmitten einer Landschaft, die einem Vulkankrater ähnelt. In der Nähe finden Sie außerdem die Salzkathedrale von Zipaquirá, eine riesige Kathedrale, die in einem ehemaligen Salzbergwerk errichtet wurde. Möchten Sie mehr über Salzminen erfahren? Dann darf ein Besuch der atemberaubenden Salzminen von Nemocón auf Ihrer Reiseroute nicht fehlen.

Naturliebhabern empfehlen wir einen Ausflug in den Nebelwald von Chicaque, einem Naturpark gleich hinter Bogotás Stadtteil Soacha, ein idealer Ort für leichte bis mittelschwere Wanderungen oder zum Reiten.

Für Abenteuersuchende gibt es in der Nähe von Bogotá auch Wildwasser-Rafting, Abseilen oder Paragliding. Oder Sie könnten Ihre Kletterfähigkeiten in einer Kletterhalle testen, bevor Sie zu anspruchsvolleren Klettertouren in Kolumbien aufbrechen.

Für diejenigen, die wissen möchten, wo ihre morgendliche Tasse Kaffee herkommt, können wir einen Ausflug nach Fusagasugá organisieren, wo sich eine schöne kleine Kaffee Hacienda befindet. Es ist eine wunderbar erhaltene Kaffeefarm, auf der Sie alles über die Welt des Kaffees lernen können.

Haben Sie es lieber entspannter? Statten Sie den Thermalbädern in Choachí einen Besuch ab. Besonders lohnend und erholsam ist es nach einer Wanderung zum La Chorrera Wasserfall, dem Höchsten des Landes.

Ist nach all diesen Vorschlägen noch Energie übrig? Fragen Sie uns gerne nach den aktuellen Empfehlungen zum Nachtleben in der Zona Rosa, Chapinero, Quinta Comacho, Usaquén oder vielleicht etwas abseits der Touristenmeile.

Bogotá ist Teil unserer Rundreisen The Colours of Colombia, The Colombian Pacific Explorer und The Colombian Extreme Adventure. Es passt außerdem gut zur Reise The Colombian Heritage Experience und unseren etwas kürzeren Kaffeetouren.

Bilder